Zu Inhalt springen
Sommer ist endlich da - jetzt 10% mit dem Code "Summer" sparen
Sommer ist endlich da - jetzt 10% mit dem Code "Summer" sparen

Was ist ein Boxspringbett? Und ist ein Boxspringbett wirklich gut für den Rücken?

Sie planen, ein neues Bett zu kaufen und hören oder lesen immer wieder „Boxspringbett“? Aber was ist ein Boxspringbett überhaupt? Wir erklären Ihnen, wie das wohl beliebteste Bett Deutschlands zu seinem Namen kommt. Lernen Sie außerdem alles über den Aufbau eines Boxspringbettes, um die Vorteile noch besser verstehen zu können. Zusätzlich klären wir ein für alle Mal auf, ob ein Boxspringbett tatsächlich gut für den Rücken ist.

 

Nicht Springboxbett oder Boxsprungbett, sondern Boxspringbett

Schon der Name mag zunächst verwirrend sein. Wo ist der Unterschied zwischen einem Springboxbett und einem Boxspringbett? Die gute Nachricht: es gib keinen. Beide Begriffe beschreiben das gleiche Bett, nämlich das Boxspringbett. Springboxbetten als solches gibt es nämlich gar nicht.

 

Den Namen hat das Boxspringbett aus dem Englischen. Dort bedeutet „Box“ so viel wie „Holzrahmen“ und „Spring“ Federkerne.

 

Zugegeben, auf Deutsch würde das ziemlich unsexy klingen:Holzrahmenfederkernenbett“. Bleiben wir also beim Boxspringbett.

 

Der Name lässt bereits Rückschlüsse auf die Unterschiede zu anderen Betten zu: Während bei normalen Betten der Lattenrost unter der Matratze für Stabilität sorgt, befindet sich im Boxspringbett ein Holzrahmen mit Federkernen.

 

Die Matratze liegt weicher auf, wodurch Sie federleicht einsinken können und ausgesprochen bequem abschalten können. Das ist vermutlich auch der Grund, weshalb die Verkaufszahlen der Boxspringbetten in den letzten Jahren zugenommen haben.

 

 

Darum ist ein Boxspringbett gut für Ihren Rücken

Glaubt man Experten, ist ein Boxspringbett sogar gut für den Rücken. Grund hierfür ist der doppelte Federkern, der den Rücken schont und punktuell nachgibt.

 

Das bedeutet, dass die Wirbelsäule ganz natürlich eine gerade und gesunde Position einnimmt. Verabschieden Sie sich von Verspannungen oder nächtlichen Krämpfen. Schlafen Sie endlich wieder bequem durch. In unserem Shop finden Sie eine Vielzahl an geeigneten Boxspringbetten – insbesondere für Personen mit Rückenproblemen!

 

Alles zum Boxspringbett Aufbau: wir klären Sie auf

Aber wie funktioniert so ein Bett ohne Lattenrost? Was genau ist denn so ein Boxspringbett?

Der Aufbau eines Boxspringbetts bringt Licht ins Dunkel. Wir präsentieren Ihnen den Aufbau anhand eines klassischen originalen Boxspringbetts. Auch in unserem Shop finden Sie Boxspringbetten, die den unterschiedlichsten Bedürfnissen entsprechen und teilweise über unterschiedliche Aufbauten verfügen.

 

Beginnen wir mit der obersten Schicht, dem sogenannten Topper. Dieser liegt noch oberhalb der Matratze und sorgt für zusätzliche Bequemlichkeit. Die Matratze selbst liegt auf einer Box mit einer weiteren Matratze. Wer jetzt an „Prinzessin auf der Erbse“ denkt, liegt gar nicht so verkehrt: Verschiedene Matratzenschichten verleihen dem amerikanischen Boxspringbett seine Gemütlichkeit.

 

Bei uns können Sie Ihr Boxspringbett auf Raten zahlen

So viele Vorteile ein Boxspringbett, ist für viele Käufer der Preis ein Nachteil. Wir möchten aber, dass jeder in den Genuss eines Boxspringbetts kommt, weswegen Sie in unserem Shop Ihr Boxspringbett bequem auf Raten zahlen können.

 

Gönnen Sie sich und Ihrem Körper das Beste. Schonen Sie Ihren Rücken und Ihren Geldbeutel. Unsere flexiblen Zahlungs- und Finanzierungsmodelle machen es Ihnen möglich.

 

 

Welches Bett passt zu mir? Wir informieren Sie

In unserem Shop finden Sie garantiert das Bett, das zu Ihnen passt. Stöbern Sie zwischen über 100 verschiedene Betten oder nutzen Sie die Filterfunktion, um direkt zum Ziel zu gelangen. Gerne unterstützt Sie auch unser Kundenservice. Klicken Sie hier, um direkt in den Shop zu gelangen und Ihr nächstes Boxspringbett zu kaufen!

 

Vorheriger Artikel Gut einschlafen und vor allem durchschlafen. 7 Tipps für Sie!
Nächster Artikel Luxusbetten24 im Überblick
>