Zu Inhalt springen

Felix Güntzel und 50+ andere haben mit 5+ Sternen bewertet

Der Herbst ist angebrochen! Spare jetzt 5% mit dem Code "HERBST5"
5% mit dem Code "HERBST5" sparen!
Boxspringbett zu weich - Das kannst du dagegen tun! - Luxusbetten24

Boxspringbett zu weich - Das kannst du dagegen tun!

Eine zu weiche Matratze kann schnell unangenehme Folgen für die Gesundheit und Schmerzen für den Rücken, Hüfte und Nacken haben. Dein Körper wird nicht ausreichend gestützt, es kann zu Verspannungen kommen und die Wirbelsäule kann sich verbiegen.

Die dauerhafte Lösung für einen besseren Schlaf bei einer zu weichen Matratze ist der Kauf einer Neuen. Dennoch kannst du mit diesen Tipps dem unangenehmen Liegegefühl deines Bettes entgegenwirken.

Mit einem Topper dein Liegegefühl verbessern 

Boxspringbetten weisen generell aufgrund ihres Aufbaus ein weicheres Liegegefühl als anderen Betttypen auf. Mit einem Topper kannst du nachträglich Einfluss auf den Schlafuntergrund deines Boxspringbettes nehmen. 

In der Regel werden Topper verwendet, um das Bett weicher zu gestalten. Achte besonders auf das Material des Toppers. Viskose ist in diesem Fall eher ungeeignet und hat den gegenteiligen Effekt. Ein Topper aus Kaltschaum kann dir eine festere Stützkraft für dein Gewicht und einen angenehmeren Komfort bieten.

Hinweis: Dein Körper passt sich an jedes Bett individuell neu an und dieser Prozess kann einige Wochen dauern.

Darauf solltest du vor dem Kauf achten

Teste den Härtegrad vor dem Kauf

Du solltest bei der Wahl deiner Matratze diese in jedem Fall vor dem Kauf ausreichend testen und Probe liegen. So vermeidest du, einen zu weichen Härtegrad zu kaufen.

Bei Fragen hole dir auch gerne eine Beratung ein, welche Matratze für dich am besten geeignet ist.

Je nach Körpergewicht eignet sich ein anderer Härtegrad:

  • H1: Bis 60 kg
  • H2: Bis 80 kg 
  • H3: Bis 110 kg 
  • H4: Bis 140 kg 
  • H5: Ab 140 kg

Neben der Härtegrade ist auch die Schlafposition ein Auswahlkriterium für die Eigenschaften deiner Matratze bzw. Unterlage.

Deine Matratze ist durchgelegen

Nach langer Benutzung kann deine Boxspringmatratze durchgelegen sein. Die Spannkraft und Härte der Schlafunterlage lässt nach und es kann zu Rückenschmerzen kommen. Dann solltest du über einen Austausch von Topper und Matratze nachdenken.

Tipp: Eine Matratze hat in der Regel eine Lebensdauer von 10 Jahren.

Rückgaberecht

Gegebenenfalls besteht die Möglichkeit, deine Matratze umzutauschen. Informiere dich vor dem Kauf oder frage im Nachhinein direkt bei dem Geschäft oder Hersteller nach.

Vorheriger Artikel Wie lange hält ein Boxspringbett?
Nächster Artikel Boxspringbett reinigen und pflegen - Darauf solltest du achten